Club of Change - Die Nachhaltigkeits-Weiterbildung für die Kultur- und Veranstaltungsbranche

scroll
down

Termine & Inhalte der Weiterbildung:

Prelude: Grundlagen und Einführung

  • Vorstellungsrunde und Kennenlernen
  • Einführung Arbeitsweise & Ablauf der Weiterbildung
  • Einführung “Klima- und Biodiversitätskrise”
  • Klärung von zentralen Begrifflichkeiten wie planetare Grenzen, 1,5 Grad oder Kipppunkte (”carbon literacy”)

Intro: Nachhaltigkeit und Kultur

  • Zusammenhang Klimakrise & Kultur: Chancen und Potenziale
  • Einführung in Change und Transformationstheorien
  • Inspirierende Beispiele aus der Praxis

Law & Order: Von Gesetzen bis Zertifizierungen

  • Überblick über die geschichtliche Entwicklung von Nachhaltigkeit
  • rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen sowie Einordnung von Begrifflichkeiten von Klimaneutralität bis CSRD
  • Einordnung relevanter Zertifizierungen, Standards und Nachhaltigkeitsberichterstattung für nachhaltige Veranstaltungen

Business Punk: Nachhaltigkeitsmanagement

  • Grundlagen strategisches Nachhaltigkeitsmanagement
  • Einführung in Impact Messung & Wesentlichkeitsanalysen
  • Einführung in die Klimabilanzierung: Chancen & Grenzen
  • Einordnung Kompensation
  • Nachhaltigkeit als finanzieller Vorteil?!

Ticket to Ride: Mobilität & Logistik

  • Herausforderungen und Chancen von nachhaltiger Mobilität & Logistik
  • Einordnung der Relevanz von Mobilität bei nachhaltigen Veranstaltungen
  • Praxisnahe Lösungen für nachhaltige Mobilität und Logistik
  • Blick in die Praxis: Exklusive Einblicke in Projekte wie Plant a SEEED & Ticket to Ride (mit AnnenMayKantereit) von The Changency

Food for Thought: Ernährung

  • Einordnung Ernährung als wesentlicher Hebel der Transformation
  • Zusammenhang Ernährung, Klimawandel & Biodiversität
  • Einbindung von inspirierenden Beispielen aus der Praxis von Kultur bis Fußball

Projektwerkstatt

  • Aktive Arbeit am eigenen Nachhaltigkeitskonzept
  • Austausch und Absprache mit der Community zum Nachhaltigkeitskonzept
  • Möglichkeit, offene Fragen zur Abschlussarbeit mit The Changency zu besprechen

What do we want?: Klimagerechtigkeit & Soziales

  • Zusammenhang Klimakrise und soziale Gerechtigkeit
  • Klimagerechtigkeit in der Kultur- und Veranstaltungsbranche
  • Basiswissen zu Awareness, Barrierefreiheit & Inklusion, Diversity & Equity

Circle of Live: Ressourcen- & Kreislauffähigkeit

  • Grundlagen der Kreislaufwirtschaft
  • Themenschwerpunkte: Abfallmanagement (Nährstofflogistik), sanitäre Einrichtungen und Wasserressourcen, Materialien, Merchandising
  • Einordnung Energiewende und erneuerbare Energien, Effizienz & Suffizienz
  • Einblick in die Umsetzung kreislauffähiger Konzerte bei Labor Tempelhof (Die Ärzte, Die Toten Hosen) von The Changency

Talkingheads: Kommunikation & Greenwashing

  • wirkungsvolle Kommunikation über Nachhaltigkeit (intern & extern) bei Projekten und Vermeidung von Greenwashing
  • Einordnung von Begrifflichkeiten: von Nudging bis kognitive Dissonanz
  • Beleuchtung der EU Green Claims und Regulierung von Kommunikation im Nachhaltigkeitskontext
  • Klimapsychologie und Bedeutung von Mental Health im Kontext nachhaltiger Projekte

Projektwerkstatt

  • Aktive Arbeit am eigenen Nachhaltigkeitskonzept
  • Austausch und Absprache mit der Community zum Nachhaltigkeitskonzept
  • Möglichkeit, offene Fragen zur Abschlussarbeit mit The Changency zu besprechen

Outro: Abschluss

  • Zusammenfassung der wichtigsten Lerninhalte und Meilensteine des Kurses
  • Abschlusspräsentationen
  • persönliche Reflexion in der Gruppe
  • Ausblick auf den Club of Change und seine Treffen als wertvolle Ressource für die weitere Arbeit am Thema

Die Weiterbildung auf einen Blick:

  • 12 Online Module à 3,5h (Anzahl 42h), davon 1 Präsenzveranstaltung
  • Dauer: 6 Wochen vom 22.10.2024 – 28.11.2024
  • 2 x wöchentlich von 15:00 - 18:30 Uhr (berufsbegleitend)
  • 2 Dozent*innen und (internationale) Expert*innen für Deep Dives
  • max. 25 Teilnehmende
  • 10+ praxisnahe Tools und Methoden
  • 1 selbst erarbeitetes Nachhaltigkeitskonzept
  • 2 offene Feedbackrunden und Projektarbeit zum Abschlusskonzept (optionales Angebot)
  • 1 Projektabschluss
  • 1 Zertifikat als Nachhaltigkeitsmanager*in für Veranstaltungen
  • 4 Update-Treffen des Club of Change Netzwerks pro Jahr


Was kostet der Spaß?

  • Standard: 2.500,00€ zzgl. MwSt. für Organisationen & Unternehmen 
  • Ermäßigt: 2.350,00€ zzgl. MwSt. für NGOs & Vereine (Nachweis erforderlich)
  • Sozial: 1.850,00€ zzgl. MwSt. für Selbstständige & Studierende (Nachweis erforderlich)
  • Hier findest du unsere AGB
  • Hier anmelden